2017
Vanitas

VANITAS ist eine weitere installative Performance für eine/n einzelne/n Zuschauer*in des Regisseurs und Choreografen Sebastian Blasius. 

Alle 30 Minuten betritt ein/e Besucher*in den Aufführungsraum. Zuvor bekommt er oder sie ein Armband angelegt, mit dem der Puls laut hörbar wird. Im Raum befindet sich eine lange Tafel, an der bereits zahlreiche Personen sitzen, am Kopfende ist noch ein Platz für den/ die Besucher*in frei. Die Personen am Tisch bewegen sich im Takt der Pulsfrequenz, sie schauen ihn/sie eindringlich an, Texte werden gelesen, so zur Niederbrennung Magdeburgs im Dreißigjährigen Krieg. Nach und nach stehen die Darsteller*innen auf und verlassen den Raum, bis der/ die Besucher*in am Ende allein bleibt und auch sein/ihr Puls verstummt.

VANITAS ist ein Kammerspiel und imaginäres Tischgespräch über Zugehörigkeit, Identität, Werden und Vergehen in Zeiten der Globalisierung.

Die Arbeit wurde ausgezeichnet mit einem der GROUND SUPPORT-Preise des NRW Kultursekretariats im Rahmen des FAVORITEN Festivals 2018

Regie: Sebastian Blasius

Sound: Klaus Janek

Performance: Norman Grotegut, Silvia Westenfelder, Anna Kempin, Thomas Nellen, Eloisa Arreola, Alina Reissmann, Vincent Wodrich, Florin Engels, Miriam Arnold, Nicolay Kaps, Hannah Sampé, Jonathan Tillmann, Lino Jötten

Weitere

ZwischenRäume

ZwischenRäume

6. May 2021
miriam
odolnost.

odolnost.

9. February 2021
miriam
Haunted Ghosts

Haunted Ghosts

5. January 2021
miriam
Wassermusik

Wassermusik

Was sollten wir machen in einer Zeit in der Zuwendung Abwendung heißt? Wir ließen unseren Wünschen nach Nähe, Berührung, Haut auf Haut, nach Vermischung, nach Extase, freien Lauf – aber nur den Wünschen.

8. September 2020
miriam
décorps

décorps

Ein Film von Ayla Buchholz entstanden im Rahmen des Labor der Künste 2019 in Montepulciano, Italien

23. September 2019
miriam
Safe Spaces

Safe Spaces

Nach der Soloarbeit SAFE SPACE / PART I kollaborierte Miriam Arnold mit drei Tänzerinnen und untersuchte neben der materiellen, auch die soziale und politische Ebene des Thema Schutzraums.

5. July 2019
miriam
Safe Space / Part I

Safe Space / Part I

Ein Solostück, an der Grenze zwischen Zeitgenössischem Tanz und Installation.

23. January 2019
miriam
Don Quichotte

Don Quichotte

Oper von G. Ph. Thelemann in Kooperation der Weilburger Barockakademie und der Theaterschule im Kalkwerk

24. August 2018
miriam
All- A physical poem of protest

All- A physical poem of protest

ALL – a physical poem of protest investigates the protesting body, the human mass and its force through the meditative action of walking and running in circles. The poem consists of a mass of different local people of different ages, backgrounds and appearances.

23. May 2018
miriam
Mō

Mō

20. January 2018
miriam
Vanitas

Vanitas

Installative Performance für eine/n einzene/n Zuschauer*in

24. October 2017
miriam
SOUND MOVE

SOUND MOVE

Live-Performances von Simone Forti im Kunstmuseum Bonn

24. September 2016
miriam
L´Allegro, il Penseroso e il Moderato

L´Allegro, il Penseroso e il Moderato

Oper von Georg Friedrich Händel

Eine Produktion der Barockakademie Weilburg in Kooperation mit Theaterschule im Kalkwerk

24. August 2016
miriam
Miriam Arnold
preloader image